MT-VPC und VPR

MEGATRON® Inline Pulvereinsaug-Dispergierer in der Produktion
Unsere Dispergiermaschinen bieten eine patentierte Technologie an, die führend ist für das staubfreie und effiziente vermischen von Pulvern in Flüssigkeiten.
Durch die Integration der Funktionen: Einsaugen, benetzen und Rotor/Stator dispergieren, wird Ihre Produktion vereinfacht und das Endresultat massgeblich verbessert.
Durch die produktbezogenen Auswahl der richtigen Maschinenparameter können wir Ihnen immer die optimale Lösung anbieten. Für die Auslegung steht eine Vielzahl von Dispergier-Generatoren zur Verfügung. Unsere Pulververarbeitungs-Baureihe umfasst derzeit sechs verschiedene Baugrössen mit zwei unterschiedlichen Prozessabläufen.

Unser Verkauf berät Sie gerne über Ausführungen und Einsatzgebiete.


Grundprinzip beider Systemvarianten

  1. Durch das interne Flügelrad wird ein Vakuum für die Pulvereinsaugung erzeugt
  2. Dieses Vakuum ist gleichzeitig bei hoher Saugleistung im Wesentlichen unabhängig von dem  Flüssigkeitsdurchsatz und bis zu einem gewissen Grad auch unabhängig von dem Auslassgegendruck
  3. Die Pulverbenetzung findet in der Flügelradzone statt
  4. In der integrierten Rotor/Stator Dispergierstufe wird dispergiert/ suspendiert (Nassmahlen)
  5. Je nach Ausführung kann oder muss mittels Behälter rezirkuliert werden


Erhältliche Varianten
MT-VPC     kontinuierlicher-Prozess
MT-VPR     rezirkulations-Prozess mit Behälter




ÜBERSICHT der wichtigsten Punkte

  • Zwei verschiedene In-Line Systeme: kontinuierlich- und rezirkulations-Verarbeitung
  • Integration in einer Kammer: Pulveransaugen, benetzen und dispergieren
  • Pulver- und Flüssigkeitsmenge wird für die gewünschte Rezeptur dosiert (MT-VPC)
  • Verstopfung der Pulverzufuhrleitung ist nicht möglich
  • Verklumpen des Pulvers kann nahezu ausgeschlossen werden
  • Sechs Grössen: Pulverdurchsatz bis zu 3500 kg/h und Flüssigkeitsdurchsatz bis zu 80‘000 l/h
  • Pulverzuführung mittels: Lanze, Trichter oder Big-Bag
  • Persönliche Beratung bei ihnen oder bei uns
  • Erarbeitung von individuellen Lösungen
  • Tests mit unseren Maschinen bei uns oder bei Ihnen
  • Details sind in unserem beigefügten Flyer ersichtlich
  • Einsatz von schweren metallischen Pulvern möglich
  • Das Produkt kann in einem Rezirkulationsbehälter entgast werden (MT-VPR)
  • Das Produkt wird mehrfach mittels Rezirkulationsbehälter verarbeitet (MT-VPR)
  • Ihr Produkt wird in einem Durchgang verarbeitet (MT-VPC)
  • Das Produkt kann durch Rezirkulation auch mit der MT-VPC nachsuspendiert werden
  • Verschleissfreie Drehstrommotoren mit RECO® Drehzahlregelung
  • Produktberührte Teile aus hochwertigem Edelstahl
  • Doppelt wirkende Gleitringdichtungen für die Wellenabdichtung inkl. Sperrdruck Versorgungssystem
  • Produktkonforme Dichtungsmaterialien
  • Prozesssteuerungen nach Kundenanforderung
  • Grösstmögliche Ausführungsflexibilität nach Ihren Anforderungen
  • Ausführungen in Steril sowie CIP/SIP, 3A
  • Kundenoptimierte Rotor und Stator Geometrien
  • Spezial Beschichtung für abrasive Feststoffe